Verstehen – Akzeptieren – Weitergehen

Tierkommunikation und Energiearbeit für sensible Menschen und ihre Hunde.
Welchen Weg können wir miteinander gehen?

Ich freue mich, dass Dich Deine Reise zu mir geführt hat! Mein Name ist Tina Buschmann. Ich unterstütze Dich dabei, Dich und Deinen Hund zu akzeptieren, wie ihr wirklich seid. Insbesondere dann, wenn Dein HUND nicht „pflegeleicht“ ist und Dich im Alltag auch schon mal an Deine Grenzen bringt. Wenn Du wissen willst, warum das so ist und wie ihr (gerade deshalb) zu Verbündeten werden könnt, dann begleite ich Dich ab heute dabei.

Wir lassen Deinen Hund zu Wort kommen und erfahren seine Sicht der Dinge.
Wir bringen mehr Klarheit in eure Beziehung.
Wir schauen uns Deine konkrete Herausforderung an.
Wir finden gemeinsam Möglichkeiten, wie Du damit umgehen und daran sogar wachsen kannst.
Du erhältst die Chance auf einen neuen Blickwinkel, eine andere Perspektive und
Du bekommst Impulse für Deinen weiteren Weg und euren Alltag.

Was ist Tierkommunikation - Wie (er) lebe ich sie?

Hier möchte ich Dir gerne ein paar grundsätzliche Informationen zur Tierkommunikation und den anderen Formen meiner Arbeit geben. Vorab noch ein WICHTIGER HINWEIS:

Meine Arbeit und keine dieser Methoden ersetzen den Gang zum Tierheilpraktiker, Tierarzt oder Hunde-Trainer. Auch kann und darf ich natürlich keinerlei Heilungsversprechen geben. Mein Anliegen ist, Deinen Hund zu Wort kommen zu lassen und Dir Hilfen an die Hand zu geben, mit denen Du dann eigenverantwortlich Entscheidungen treffen kannst. Auch sollten wir immer bedenken, dass auch Tiere einen Freien Willen haben. Das bedeutet, sie müssen unsere Ansichten nicht unbedingt teilen und können für sich andere Lösungen finden. Ich sehe mich in der Rolle der Mittlerin und hoffe, mein Wirken trägt dazu bei, Klarheit in eure Beziehung zu bringen und zum gemeinsamen Wachstum anzuregen.

Was ist Tierkommunikation – wie (er)lebe ich sie?

Mit Hilfe eines Fotos kann ich Kontakt zu Deinem Hund aufnehmen und die ‚Unterhaltung‘ beginnen. Dies geschieht telepathisch und ist im Grunde für jeden Menschen möglich; wir sind in der Regel nur nicht (mehr) daran gewöhnt bzw. darin geübt.

Die Art und Weise der Übermittlung von Botschaften kann ganz unterschiedlich sein und ist von Mensch zu Mensch und von Tier zu Tier verschieden. Es können Worte, Bilder, ‚Filmsequenzen‘, Emotionen, Energieströme, Empfindungen, Sinneseindrücke und Impulse kommen. Meistens ist es eine Kombination und ergibt dann ein Gesamtbild, das es gilt zu erfassen und zu übersetzen.

Dabei ist wichtig zu wissen, dass Tiere – genau wie wir Menschen – die Wahl haben, ob sie sich öffnen möchten. Auch Tiere haben ihre subjektiven Sichtweisen, und nicht immer können oder wollen sie all unsere Fragen beantworten. So ersetzt die Tierkommunikation beispielsweise keinen Besuch bei einem Trainer, Tierheilpraktiker oder -arzt. Sie kann jedoch auch hier eine wunderbare Ergänzung sein.

In aller Regel sind die Tiere einfach froh und dankbar, dass wir uns ihnen auf diese Weise nähern, ihnen eine Stimme geben und sie anhören. Das allein kann schon viel bewirken. 

 

Systemische Aufstellung für dich und deinen Hund

Was sind systemische Aufstellungen?

Die Aufstellung für Tiere ist eine Form der systemischen Aufstellung, wie wir sie auch aus der Arbeit mit Menschen kennen. Dabei werden für alle Beteiligten bzw. Themen Stellvertreter (z.B. in Form von Gegenständen, Zetteln oder Stühlen) platziert und mit deren Hilfe die Energien und Beziehungen zueinander sichtbar und fühlbar gemacht. Das ergibt oftmals spannende Aha-Effekte und kann bereits Veränderungen im „echten Leben“ bewirken.

Zusätzlich können Ressourcen, ebenfalls in Form von Stellvertretern, ins Spiel gebracht werden, zur Unterstützung der Beteiligten und als Hilfe in der Situation.

Wann macht die Aufstellung Sinn?

Es ist durchaus möglich, dass unsere Tiere uns nicht immer alles zu einem Thema sagen können oder wollen. Das heißt, wir werden im Tiergespräch immer gerade so viel erfahren, wie der Hund aktuell wahrnehmen und preisgeben kann. Und das ist auch völlig in Ordnung so, denn er hat, wie wir Menschen, ein Recht auf Verschwiegenheit oder auch Verdrängung.

Um dennoch die Situation zum Wohle aller zu verändern, kann es sinnvoll sein, sie einmal „von oben“ in der Draufsicht zu betrachten. Für eine übergeordnete Sichtweise, die auch uns als Halter einschließt, gibt es dann die Möglichkeit, mit Hilfe einer Tier-Mensch-Aufstellung noch mehr Klarheit über die Gesamtsituation zu erlangen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir im Rahmen einer systemischen Aufstellung nach Ressourcen schauen und diese gezielt in die Aufstellung einbringen können. Wenn beispielsweise ein Hund mehr Führung von uns benötigt, wir uns damit jedoch schwer tun, so können wir uns einen Stellvertreter für Führungsstärke dazuholen, uns diesen gewissermaßen an die Seite oder in den Rücken stellen. Dies ist dann unsere Ressource.

Wichtig ist mir, darauf hinzuweisen, dass sich immer nur das zeigen wird, wofür Mensch und Tier bereit sind. Es geht also niemals darum, etwas aufzudecken oder aufzuzeigen, was einen der Beteiligten überfordern würde.

Reisebegleitung für besondere Menschen und Hunde:

Überlebenskünstler, Sensibelchen und alle, die ihren EIGENEN Weg gehen …

Wenn Du – wie ich – HOCHSENSIBEL oder einfach sehr feinfühlig bist, dann ist es für Dich vielleicht eine ständige Herausforderung, Dich nicht in der Meinung anderer zu verlieren, sondern ganz bei Dir zu bleiben, auf Deine innere Stimme zu hören und Vertrauen in Deinen eigenen Weg zu haben.

Ich bin für Dich da, wenn Du:

  • als sehr feinfühliger Mensch mit einem (ebensolchen) HUND durch‘s Leben gehst
  • Dir Unterstützung für euren ur-eigenen Weg wünscht, abseits dessen, was „man“ macht
  • einfach mal jemanden brauchst, dem Du die Herausforderungen, die ihr miteinander habt, anvertrauen kannst
  • Dir von ganzem Herzen ein Leben wünscht, das wirklich zu Dir und dem Wesen an Deiner Seite passt

Warum habe ich mich auf Tierkommunikation und Energiearbeit für sensible Menschen und ihre Hunde spezialisiert? Weil ich aus eigener Erfahrung spreche und für ebensolche Menschen die Reise etwas verkürzen kann. Was auch immer ihr bisher erlebt habt; ich möchte Dich gern ermutigen, es als Chance zu betrachten, gemeinsam zu wachsen.

Denn die Reise zu Deinem Hund ist am Ende eine Reise zu Dir selbst!

Erfahre mehr über mich und was mir am Herzen liegt!

An Tieren wie an Menschen interessiert mich vor allem die Frage:
Wer bist Du wirklich? Welches Wesen wohnt in Dir?

Mein Leben ist geprägt von einem starken Forscherdrang und dem Bedürfnis, die Welt zu begreifen.
Hinter das Offensichtliche zu blicken und etwas im Kern zu erfassen.

Zu meinen eigenen Herausforderungen gehörte es, meine HOCHSENSIBILITÄT zu akzeptieren und sie mehr als Gabe denn als Belastung anzuerkennen.
Und so bin ich dankbar für dieses tiefe Empfinden, das mir letztlich auch den intensiven Kontakt zur Tier- und Menschenseele ermöglicht.

Wenn wir uns trauen, uns zu zeigen, wie wir wirklich sind, können wir das Echte auch in anderen erkennen und schätzen.
Das ist für mich die größte Freiheit für Mensch und Tier: Zu erkennen und erkannt zu werden – um wesensgemäß leben zu können.
Dazu möchte ich gern beitragen.

Meine Lebensreise - wie alles begann ...
Meine Lebensreise … begann mit einer Kindheit auf dem Lande, zu der die Natur in all ihren Erscheinungsformen ganz selbstverständlich dazu gehört hat. Der eigene Garten mit Hühnern und Kaninchen; Hunde und Pferde in der Nachbarschaft, Wiesen voller Löwenzahn und ein weiter Himmel. Obwohl als Kind eher ängstlich und schüchtern, besaß ich durchaus Abenteuergeist. Und so schnürte ich, kaum das ich erwachsen war, mein Bündel und ging in die große Stadt … Die Hamburger Bankenwelt war für viele Jahre mein berufliches Zuhause. Hier fand mein analytischer, auf Berechenbarkeit bedachter Verstand seinen Platz. Doch die Entdeckerin in mir liebt den Aufbruch. Mag es, Dinge auszuprobieren und sie so lange zu beleuchten, bis sie zufrieden weiterziehen kann, um sich der nächsten Sache zu widmen. Um den Geheimnissen des Lebens auf die Spur zu kommen … Was liegt da näher, als sich zum Ursprung zu begeben? Und so führte mich mein Weg direkt an die Anfänge menschlichen Lebens, die ich fortan als Hebamme begleitete. In dieser bewegenden Zeit tauchte ich tief ein in das Mysterium des Seins. Durfte mitverfolgen, wie verschieden sich bereits die Ankunft auf Erden gestalten kann. Und nahm die ungeheure Energie wahr, die hierfür nötig ist. Erfuhr aber auch hautnah, dass kein Eingreifen in die natürlichen Abläufe ohne Folgen bleibt. Das betrifft die menschliche Natur – in diesem Fall Schwangerschaften und Geburten – ebenso wie die Natur der Tiere, der Pflanzen und Bäume, des Lebens schlechthin. Und mir wurde mehr und mehr bewusst, dass es meiner freiheitsliebenden Seele nicht entspricht, mich diesbezüglich an allzu starre Regeln und festgelegte Methoden zu halten. Das gilt heute auch für das Leben mit unserem Hund. Der seine Eigenständigkeit als Straßenhund eingetauscht hat gegen ein Familienleben mit Rundumversorgung. Und uns dabei von Anfang an gezeigt hat, dass er nicht bereit ist, seine Ursprünglichkeit aufzugeben. Sein Wohl mit dem aller anderen (Menschen und Tiere) in Einklang zu bringen, empfinde ich als beständige Herausforderung und große Chance zu wachsen. Und darf mich dabei an meine eigene Wildheit und mein tiefes Wissen um die Dinge erinnern.
Weitere Stationen auf meinem Weg

2018 – 2020:
Ausbildung zur Tierkommunikatorin / Christiane Krieg
Quantenheilung / Christiane Krieg

2019 – 2020:
Aufstellungsarbeit für Tiere / Seelenfreunde-Tierakademie
Tierhaltercoaching / Seelenfreunde-Tierakademie
Tierkommunikation & Sterbebegleitung / Christiane Krieg

2021:
Schamanische Ausbildung / Christiane Krieg – in Ausbildung –
Ganzheitliche Coaching-Ausbildung /
Die Coachmacher®- in Ausbildung –

außerdem:
Fortbildungen in Medialität, Ahnenfeld- und Inkarnationsheilung, Akashachronik
Ethnobotanische Ausbildung / Ethnobotanisches Institut
3-jähriges Clownstraining bei Uli Tamm und Ria Ohmstede
Selbsthypnose-Programm / Thimon von Berlepsch

Meine Angebote für dich und für deinen Hund!

Welchen Weg können wir miteinander gehen?

Tierkommunikation Session

Mensch-Tier-Aufstellung

Seelengespräch mit deinem Hund

Energiearbeit und Coaching

Wie kann ich dir helfen?

Du bist Dir noch unsicher, welches Angebot das richtige für Dich ist oder hast eine Frage?
Dann schreibe mir gerne eine E-Mail, und ich werde mich schnellstmöglich bei Dir melden.

Ich freue mich darauf, DICH und DEINEN HUND kennenzulernen